SPORTLEITER HERMANN SAILER IST 85

Innsbruck/Absam, 01.11.2018

Hermann SailerAls Jubilar des Sports feierte Vzlt i.R. Hermann Sailer am 1.11. seinen 85. Geburtstag. 1970 – vor fast 50 Jahren begann er, nur mit wenigen Anfangstipps versehen, als autodidakter Pistolenschütze bald als “Kombinierer” in fünf Bewerben mit dem Aufbau einer Pistolentruppe beim HSV Absam. Zusätzlich war er als Multi-Funktionär, Sportleiter, Trainer, 25 Jahre Oberschützenmeister und Initiator und Bauleiter beim Bau des 25 m Sportpistolentandes am Gelände Thaur Mure/Kaserne Absam tätig. Seine, bzw. die Erfolge des Vereines sind bekannt; alle Schützen wurden von Null weg, fallweise bis zu internationalen Plazierungen von ihm trainiert.
Als staatl gepr. Trainer macht er auch fallweise Schulungen gem. § 5 (2) 2.WaffG (Waffenführerschein)

Sailer erhielt zahlreiche Auszeichnungen, besonders aber freut ihn der Titel „Heeressportler des Jahres“

Als Entwickler neuer Trainingsmethoden war Hermann Sailer sowohl der Konkurrenz als auch der Zeit voraus. Der Mentaltrainer vermittelt Leistungssportlern Sicherheit, stärkt deren Selbstvertrauen und die Konzentrationsfähigkeit. Hermann Sailer produzierte seine eigene Mental-CD-Serie, hält Vorträge und Kurse.

Als aktiver UO war Sailer 20 Jahre als Hauptfahrschullehrer Chef der Militärfahrschule in der Absamer Andreas-Hofer-Kaserne. Der weitere berufliche Werdegang führte Hermann Sailer in die damalige Heeressport- und Nahkampfschule (HSNS) nunmehrig Heerssportzentrum, baute das Sportleistungszentrum 6 im Landessportcenter Innsbruck auf und leitete dieses zwölf Jahre lang - bis zu seiner Pensionierung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden Ablehnen