HSV-ABSAM FÜHRT NACH PUNKTEN IN DEN VORRUNDEN LUFTPISTOLE 2019-20

Hall i.T., 03.12.2019

Die Rundenwettkämpfe des Bezirks Innsbruck/Innsbruck Land entwickelten sich zu einem spannenden Zweikampf zwischen der Schützengilde Hall und dem HSV-Absam. Nach 5 Runden führt nunmehr knapp nach Punkten der HSV-Absam. 


HSV-Team 5. Runde: v.l. Rudolf Sailer, Gerhard Müller-Senn, Herbert u. Willy Sailer, Alexander Wutte
Ergebnisse

 

HSV-ABSAM AUF RANG 2 NACH 4. RUNDE

Innsbruck, 26.11.2019

Die HSV-Absam Luftpistolenmannschaft für Runde 4 mit Herbert Sailer, Alexander Wutte und Gerhard Müller-Senn hat ein kompaktes Team-Resultat abgeliefert und sichert dem HSV-Absam weiterhin eine Stockerlplatzierung sowohl im Bezirk als auch in der Landeswertung.


v.l. Alexander Wutte, Gerhard Müller-Senn, Herbert Sailer
Ergebnisse

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE LUFTPISTOLE: HSV-ABSAM BEHÄLT FÜHRUNG NACH 3. RUNDE

Innsbruck, 20.11.2019

Nachdem die 2. Runde nicht ganz nach Wunsch verlaufen ist, schlugen  die HSV-Absam Sportschützen in der 3. Runde erneut zu. Allen voran Willy Sailer mit einem Spitzenresultat von 383 Ringen! 
Alexander Wutte (374 R.) und David G. (364 R.) steuerten ihren Teil zum Mannschaftserfolg bei. Somit übernimmt der HSV-Absam  nach 3 Runden mit 1.100,3 Ringen Schnitt erneut die Führung.


Willy Sailer

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE 2019-20 SIND GESTARTET: HSV-ABSAM IN FÜHRUNG!

Innsbruck, 08.11.2019

Die Luftpistolenmannschaft des HSV-Absam ging nach der 1. Runde mit einer stabilen Teamleistung von 1101 Ringen gleich mal in Führung. Ebenso ging die Einzelwertung Sen 1 mit den Rängen 1-3 geschlossen an die HSV-Mannen: 1. Rang mit 380 Ringen  für Alexander Wutte, 2. Rang Willy Sailer, 362 R. gefolgt von Gerhard Müller-Senn mit 359 R.

Alexander Wutte schloß die LP 5 Runde ebenso mit dem besten Ergebnis ab (354 R.) Herbert Sailer schoß das zweitbeste Ergebnis mit 353 R. 

Alex LP
Alexander Wutte

SPITZENPLATZIERUNGEN BEI DER STAATSMEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2019

Kapfenberg, 21.- 25.08.2019

Nur eine sehr kleine HSV-Abordnung fuhr zu den heurigen Staatsmeisterschaften in die Steiermark: Saskia Kerber, Rudolf u. Herbert Sailer. Umso erfolgreicher kehrte das Trio zurück. Aus den Titelverteidigungen im Schnellfeuerbewerb wurde zwar nichts, aber mit insgesamt 11 Medaillien im Gebäck wurde dann schlussendlich die Heimreise angetreten.
Im ersten Bewerb mit der Schnellfeuerpistole zog Rudolf Sailer ins Finale ein und erkämpfte sich dort gegen eine heuer sehr starke Konkurenz die Bronzemedaille. Herbert Sailer lief es nicht so gut und verpasste mit dem 5. Rang die Stockerlplätze. 
Das erste Gold holte dann Rudi Sailer mit der Sportpistole Sen 1 Einzel und mit Herbert Sailer und Iwan Bacher (SG Imst) in der Mannschaft wurde es dann Silber. Den nächsten Auftritt hatte Rudolf Sailer dann gemeinsam mit Saskia Kerber im 25m Mixed Team Standard: Nach dem Grunddurchgang gelang dem Duo der Einzug ins Halbfinale wo sie dann den guten 6. Rang erreichten.
Weiter gings dann mit der Freien Pistole 50m: Hier holte Rudolf Sailer abermals eine Einzelmedaille (Silber) und das erste Mannschaftsgold gemeinsam mit Bruder Herbert Sailer und Iwan Bacher.
Den krönenden Abschluss bildete dann der Doppelerfolg mit Gold für Rudolf und Silber für Herbert Sailer im Einzelbewerb und Mannschaftsgold wiederum mit Iwan Bacher von der Schützengilde Imst.


v.l. Rudolf u. Herbert Sailer, Saskia Kerber, Iwan Bacher; Foto©TLSB

ABSAMER SPORTNADEL 2019

Absam, 10.08.2019

Im Zuge des Absamer Sportfests wurden auch verdiente Sportler durch die Gemeinde Absam geehrt. Bedingung hiezu ist für Einzelbewerbe Wohnsitz in Absam, für Mannschaftsbewerbe müssen alle Teilnehmer Mitlglied eines Absamer Vereins sein.

Die Überreichung der Sportnadel erfolgte durch den Absamer Bürgermeister Arno Guggenbichler, flankiert von Vizebürgermeister Manfred Schafferer und Olympiasieger Ernst Vettori.
Die Sportnadel in Bronze erhielten: OSM Hedy Konzett, Ing. Alexander Wutte und DI David Gstir. Die Sportnadel in Gold wurde überreicht an: Herbert, Rudolf und Willy Sailer.


v.l. Sportleiter Hermann Sailer, Rudolf, Herbert, u.Willy Sailer, OSM Hedy Konzett, David Gstir., Alexander Wutte

ARGE ALP CUP 2019 MERAN - RUDOLF SAILER HOLT BRONZE IM SCHNELLFEUER-BEWERB!

Meran, 18.-21.07.2019

Austragungsort für das internat. Turnier der Alpenanrainerstaaten war heuer Meran in Südtirol. Rudolf Sailer konnte hier die Bronzemedaille mit der Schnellfeuerpistole erobern und im Team mit der Tiroler Mannschaft sogar Gold!


Foto©TLSB; v.l. Matthias Schneider, Rudolf Sailer, Günter Liegl
weiterer Bericht siehe Landesverband: TLSB

TIROLER MEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2019: TOP-PLATZIERUNGEN FÜR HSV-ABSAM

Schwoich, 13.-14.07.2019

Die Schützengilde Schwoich war wieder Austragungsort der diesjährigen Tiroler Meisterschaft für Feuerpistole. 
Rudi Sailer war unser erfolgreichster Schütze, er holte sich den Landesmeistertitel Standardpistole (ebenso Freie Pistole für SG Hall) sowie einen Tiroler Meister mit der Sportpistole Sen 1 und den 2. Rang Schnellfeuerpistole. Herbert Sailer wurde Tiroler Meister Sen 1 mit der Schnellfeuer und Standardpistole und holte sich seine erste Medaille mit der Freien Pistole Sen 1 als Drittplatzierter.
Hedy Konzett sicherte sich Bronze bei den Frauen mit der Sportpistole. 
David G. kassierte ebenfalls Bronze mit der Standardpistole Herrren, und auch Gerhard Müller-Senn holte sich die Bronzemedaille mit der Sportpistole Sen 1. 

Teamwertungen: 1. Rang Standardpistole HSV Absam mit Rudi u. Herbert Sailer, David G., 2. Rang Sportpistole HSV-Absam Rudi Sailer, Gerhard Müller-Senn u. Hedy Konzett.
Medaillenspiegel: 2. Rang

weitere Berichte und Ergebnisliste siehe: TLSB

BEZIRKSMEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2019

Hall i.T./Absam, 12.07.2019

Die heurigen Bezirksmeisterschaften finden an den Schießständen der Schützengilde Hall und am 25m Stand des Heeresportvereins Absam statt.

Gestartet wurde am Mittwoch in Hall mit der Standardpistole. Unsere HSV-Schützen Rudolf Sailer (557 Ringe), Herbert Sailer (546 R.) und Alexander Wutte (534 R.) konnten hier schon mal gute Ergebnisse abliefern. 
Am Donnerstag fand dann in Absam der Schnellfeuerbewerb statt. Mit einem Spitzenergebnis von 573 Ringen holte sich Rudolf Sailer souverän den Sieg vor Günter Liegl (SG Hall) und Herbert Sailer.
Freitag Sportpistole: Hier wurde David G. Bezirksmeister in der Klasse Männer gefolgt von Alexander Wutte. Bei den Frauen holte Hedy Konzett Silber. Sen 1: Gold für Rudi Sailer mit einem Top-Ergebnis von 577 Ringen, 2. Rang für Gerhard Müller-Senn. Freie Pistole: Herbert Sailer sichert sich die Silbermedaille einen Ring hinter Gold.

STANDSANIERUNG JULI 2019

Absam, Juli 2019

“Unser Pistolenstand” mußte seit seiner Bestehung (Eröffnung 1980) laufend renoviert/saniert werden. Gem. Benützungsgsverordnung sind die Kosten dafür vom HSV Absam-Sportschießen zu tragen.
Dazu gehörten auch sehr teure Renovierungen nach Sperrungen aus “Sicherheitsgründen” von der Wiener Schießplatzkommision in der Sparsamkeits-Ära des BMLVS.  
Der Schießplatz war schon vor den letzten Sperrungen sicherheitsmäßig überdimensioniert.

Der Aufenthaltsraum, der Schützenstand, die Scheibendrehanlage und die Wiese (die alle drei Wochen von unserer Obfrau Hedy gemäht wird), sind immer im Topzustand.
Nur beim Überdach der Drehanlage, schwer zugänglich und gefährlich zu warten, sind die Renovierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen.

standsanierung juli 2019 a   standsanierung juli 2019 b

 

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE FEUERPISTOLE 2019

Absam, Juli 2019

Nach 5 Runden sicherte sich das HSV-Absam Team den 2. Mannschaftsrang mit der Sportpistole. In der Einzelwertung holte sich Gerhard Müller-Senn den 1. Platz Sen 1 vor Rudi Sailer, Hedy Konzett den 2. Rang bei den Frauen und David G. den ersten Rang Klasse Männer.

Weitere Beiträge ...

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.