FITNESS IST DIE GRUNDLAGE FÜR JEDEN SPORT

Bregenz, 09.10.2016/Sportleiter Pistole

Man muß nicht gerade Marathon laufen um fit zu bleiben, aber jeder Sportschütze sollte in der Lage sein 1 bis 2 Stunden ruhig stehen zu können, sollte daher - auch schon der Gesundheit wegen, regelmäßig Fitness betreiben. Ein Bravo für Herbert Sailer, der am Wochenende erfolgreich am 3-Länder Marathonlauf in Bregenz teilgenommen hat; nicht ohne sich wochenlang darauf vorzubereiten.

marathon hb 2016 web
Herbert Sailer mit der Finisher-Medaille

25 METER SPORT-PISTOLENSTAND: ERNEUTE SANIERUNG

Absam, 30.09.2016

Um am Stand die Geschoß-Rückprallsplitter besser in den Griff zu bekommen, wurde aus Deutschland ein teurer Spezial-Splitterrückprallgummi (10 Meter) angekauft, und der Stand damit heuer zum zweiten mal von unserem fleißigen Senioren-Pistolen-Vorstand repariert.

Kassier Gilbert Habringer (Orga +Transport) war mit Dr. Herbert Zacharias und Obfrau Hedy Konzett insgesamt zwei Tage mit Arbeit und Aufräumungsarbeiten beschäftigt.


Gilbert Habringer in Aktion


Fertige Sanierung

ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2016

Eisenstadt, 31.08.- 04.09.2016

Österreichische Staatsmeisterschaft Feuerpistole 2016, Eisenstadt/Burgenland
Abschluß der Feuerpistolen-Saison

Erstmals seit Jahrzehnten war der HSV-Absam bei der Pistolen ÖM nur mit einer Teilnehmerin, Obfrau Hedy Konzett vertreten. Bisher war unser Verein immer mit fünf bis sechs Teilnehmer dabei, aus verschieden Gründen war es den arrivierten Schützen aber diesmal nicht möglich teilzunehmen, bzw. ihre Medaillenchancen wahrzunehmen. Hedy Konzett hat aber den HSV Absam sehr gut vertreten.
Obwohl sie in der Klasse S 1 mit 40 Ringen Vorsprung gewonnen hätte, startete sie als S 3 in der allgem. Kl Frauen. Von 21 Starterinnen mit Rang 5 im Finale, verlor Hedy das Stechen um Bronze sehr knapp, Endplatzierung: 4. Rang, bravo!


vordere Reihe 2. v.l.: Hedy Konzett
Ergebisse 25m Pistole Frauen

Vorschau auf Wintersaison 2016/17:

Nach den sensationellen Erfolgen der letzten zwei Jahre in der Luftpistole (Bundesliga: erster und zweiter Rang im Team) ist die Bundesliga -Teilnahme auch heuer wieder mit den Schützen Alex Wutte, Rudi und Willy Sailer, Kevin Kaltenegger, David G. und Herbert Sailer gesichert; neuer Mannschaftführer: Gilbert Habringer

Neue Mitglieder:
Obwohl seit Bestehen des Vereines der Zuwachs mit 14 neuen Mitgliedern in einer (Sommer) Saison einen Rekord darstellt, wird sich die sportliche Weiterentwicklung der mehrfach vom Trainer eingewiesenen und trainierten Truppe, erst in der Wintersaison – und nur mit regelmäßigem, zielstrebigen Training ergeben.

BEZIRKSMEISTERSCHAFT FAUSTFEUERWAFFE GROSSKALIBER 2016

Innsbruck/Arzl, 16.08.2016

Unser einziger Starter bei dieser Meisterschaft, Alexander Wutte konnte mit 569 Ringen den 1. Platz in der allgemeinen Männerklasse erobern.

alex ffw gk web

Alexander Wutte mit seiner Glock 9 mm

TIROLER LANDESMEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2016

Schwoich, 23./24.06.2016

Auch dieses Jahr wurden die Tiroler Meisterschaft am Schießstand der Schützengilde Schwoich ausgetragen. Die Wettkämpfe fanden fast zur Gänze auf elektronischen Sius-Anlagen statt.
Der Auftakt erfolgte mit der Schnellfeuerpistole. Hier siegte Rudolf Sailer mit 562 Ringen vor Günter Liegl (SG Hall) in der Männerklasse. Bei den Senioren 1 tat es ihm sein Bruder Herbert Sailer (554 R.) gleich und holte sich ebenfalls Gold vor Johann Achrainer (SG Kirchbichl). 
Es folgte dann der Bewerb Standardpistole: Hier musste sich Rudolf Sailer dann Giovanni Bossi (ASG-IBK) geschlagen geben und wurde Zweiter. Herbert Sailer wiederholte seinen Erfolg und holte seine zweite Goldmedaille (Sen 1). Die Standardmannschaft des HSV-Absam (Alexander Wutte, Rudolf und Herbert Sailer) gewann dann noch mit 107 Ringen Vorsprung auf die SG Hopfgarten 1 die Mannschaftswertung.

Am Sonntag waren unsere Schützen dann noch in der Disziplin Sportpistole bzw. Zentralfeuerpistole im Einsatz:
Hedy Konzett ging bei den Frauen als Tiroler Meisterin hervor. Zentralfeuerpistole: Alexander Wutte holte Silber und David G. Bronze. Gemeinsam holten diese 3 Schützen den Mannschaftstitel!

Ergebnisliste

BEZIRKSMEISTERSCHAFT FEUERPISTOLE 2016

Absam/Hall, 25.06. und 02.07.2016

Bis auf die Disziplin Freie Pistole (SG-Hall)  wurden alle Wettkämpfe am Stand des HSV-Absam abgehalten.

Schnellfeuerpistole: Hier siegte Rudolf Sailer mit 560 Ringen vor Herbert Sailer. Standardpistole: Plätze 1 bis 3 für den HSV-Absam (Rudolf Sailer, David G., Alexander Wutte); Klasse Senioren: Nur Robert Valentini konnte die HSV-Präsenz mit einem 2. Rang durchbrechen (1. Rang Herbert Sailer, 3. Rang Hedy Konzett).

Sportpistole: Hedy Konzett gewinnt vor Karin Plattner (SG Hall). Bei den Männern holt Alexander Wutte die Silbermedaille, und  Hermann Sailer siegt bei den Senioren 3.

Schießstand HSV-Absam; Schnellfeuer- und Standardpistole

Schießstand der Schützengilde Hall in Tirol (Freie Pistole)

Disziplin Sportpistole/Zentralfeuerpistole in Absam

25 METER PISTOLENSTAND SANIERUNG 2016

Absam, Juni 2016

Vor kurzem wurde in beschwerlicher Arbeit durch den “Pistolen-Vorstand”: Obfrau, Sportleiter,  Kassier und Schriftführer - allesamt Senioren, der Kugelfangteil am 25 m Stand total saniert. Unsere Arbeiter waren mit der Planung, Materialkauf +Transport und Arbeiten einige Tage beschäftigt.

SCHIESSWETTBEWERB DER POLIZEI AUF DEM 25 METER PISTOLENSTAND DES HSV-ABSAM

Absam, 17.06.2016

Mit Genehmigung des MilKdoT, wurde im Rahmen der Polizei-Dreikampfmeisterschaften der Pistolenschießwettbewerb in Absam korrekt und fehlerfrei durchgeführt. Unter den 45 Teilnehmern (vorwiegend Polizeischüler) war ein Drittel Frauen. Der Bewerb bestand aus einer Probeserie und vier Serien mit je 5 Schuß in 30 Sekunden.
Das Funktionärsteam wurde durch den HSV-Absam unterstützt.

TRANINGSKURS SPORTPISTOLE BEIM HSV ABSAM

Absam, 15./16.04.2016

Am Wochenende 15./16. April fand heuer wieder der jährliche Trainingskurs Sportpistole mit Trainer Hermann Sailer statt. Wegen Terminproblemen wurde der Kurs ausnahmsweise, teilweise zeitlich auf Tage und Halbtage aufgeteilt vorgezogen . Weil die Teilnehmer “gemischtes Publikum” (drei Anfänger, Fortgeschrittene und arrivierte Schützen) waren, war eine extrem individuelle Betreuung notwendig.
Der Kurs wurde als Wiederholungskurs, (Schwerpunkt Schnellschuß und Einweisung ins Heimtraining) ausgeschrieben. Damit die Anfänger (zwei davon HSV-Mitglieder) nicht überfordert werden, wurden Vor-Einweisungen zusammen mit Schnupperschießen vorgenommen.

ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFTEN LUFTDRUCKWAFFEN 2016: MEDAILLEN UND REKORDE!

Kufstein, 17.-20.03.2016

Bei der diesjährigen Großveranstaltung  holte der HSV-Absam mit seinen 7 Teilnehmern insgesamt 8 Medaillen für den Tiroler Landesschützenbund. 

Gleich am ersten Tag der Bewerbe kam es zu einer Sensation: Zuerst holte Rudolf Sailer im Bewerb Luftpistole Senioren 1 den Sieg (375 Ringe) mit neuem österr. Rekord. Dem nicht genug schlugen die drei Sailer-Brüder Herbert, Rudolf und Willy im darauffolgenden LP 5 (fünfschüssige Luftpistole) Wettkampf - Senioren 1 erbarmungslos zu.  Die Plätze 1 bis 3 gingen an das Brüder-Trio! Willy Sailer holte den Sieg einen Ring vor Herbert Sailer, Rudolf Sailer kassierte die Bronzemedaille. Somit auch Mannschaftsgold für Tirol 1 und neuer österr. Rekord. Gerhard Müller-Senn komplettierte die Medaillenbilanz mit einer Mannschafts-Silbermedaille (Tirol 2).

Die Goldmedaille sicherte sich auch Hedy Konzett (Team Frauen Sen 2), und Silber holten Alexander Wutte und David G. mit der LP 5 (Team-Tirol 1) in der allg. Männerklasse.
Am Samstag startete nur Alexander Wutte in der allg. Männerklasse Luftpistole. Dort schaffte er den Finaleinzug und verbesserte sich noch auf den 7. Gesamtrang.
Ein Großteil der HSV Schützen die an der Staatsmeisterschaft teilnahmen, wurden diese Saison von Punktgenau-Mentalcoaching betreut und konnten hier einen erfolgreichen Abschluss feiern.



v.l. Rudi Sailer, David G., Hedy Konzett, Alexander Wutte, Gerhard Müller-Senn, Willy u. Herbert Sailer
Ergebnisliste         Fotogalerie

FINALE BUNDESLIGA LUFTPISTOLE: 2. RANG FÜR HSV ABSAM

Zell/Ziller, 13.03.2016

Unser Luftpistolen-Team konnte zwar im Finale der Bundesliga nicht den anvisierten Sieg erreichen, holte aber mit 1467 zu 1476 Ringen bzw. 14:18 Punkten relativ knapp hinter dem PSV Eisenstadt die Silbermedaille.
Im Finale starteten Kevin Kaltenegger, Willy u. Rudolf Sailer sowie Alexander Wutte für den HSV-Absam.

 

 

 

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.