STAND BEI DEN BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFEN 2016-17

Innsbruck, 03.01.2017

Obwohl nicht alle von unseren Spitzen-Schützen im Team HSV-1 mit dabei waren, und wir einige Ausfälle hatten, stehen wir bei der Halbzeit von 10 Runden doch an der Spitze, ein erfreuliches Ergebnis!

Zwischenstand BRWK LP 2016-17

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE 2016-17: RUNDE 5

Hall, 13.12.2016

Diesmal war unsere Auswahl zu Gast bei der Schützengilde Hall. Das HSV-Team mit Kevin Kaltenegger (377 Ringe), Alexander Wutte, 367 R. und Gerhard Müller-Senn mit 356 R. hatte kein Problem mit den Haller Gegnern und sicherte sich den Sieg im direkten Match mit 1100 zun 1047 Ringen.

GRAND PRIX OF TYROL: ERFOLGE FÜR HEDY KONZETT

Innsbruck/Arzl, 02.12.-04.12.2016

Beim internationalen Luftwaffenwettkampf von 2. bis 4. Dezember in Arzl konnte HSV-Absam Obfrau Hedy Konzett in der Klasse Masters 2 im ersten Wettkampf einen zweiten Rang von 10 Startern
(eine Frau, 9 Männer) und im zweiten WK Rang drei erzielen!

Ergebnisse 1.WK:
1. Otto Lederle, SG-Hall 353 Ringe; 2. Hedy Konzett HSV-Absam 348; 3. Walter Patka, SG-Ebbs 344;
Ergebnisse 2.WK:
1. Reinhold Berger SG-Kundl 368; 2. Otto Lederle 352; 3. Hedy Konzett 344.

Ergebnisliste

LUFTPISTOLE - BUNDESLIGA: HSV ABSAM "GUT IN SCHUSS"

Innsbruck/Arzl, 26.11.2016

Sieg bei der 3. Runde der Österreich-West Ausscheidung der Bundesliga in Arzl über die Schützengilde Fliess mit 20 zu 12 Punkten. Unsere Mannschaft wird gem. Reglement fallweise mit Gastschützen (diese Runde Liegl und Margreiter) verstärkt, und je nach Möglichkeit bei fast jeden Wettkampf neu aufgestellt.

Die HSV - Ergebnisse nach Ringen: Kevin Kaltenegger 375 Ringe,  Günther Liegl 372, Willy Sailer 363, Armin Margreiter 357. Mannschaftsbetreuer: Gilbert Habringer


v.l. Kaltenegger, Margreiter, Liegl und W. Sailer

FÜNFSCHÜSSIGE LUFTPISTOLE: HSV-ABSAM SCHÜTZEN FÜHREN IN BEZIRKSLIGA

Innsbruck, 25.11.2016

Der HSV-Absam führt bei der LP 5 in drei Klassen mit großem Vorsprung. Frauen: Hedy Konzett mit 332,3 Ringe Schnitt, Männer: Willy Sailer - 366 R. Schnitt und Herbert Sailer, Sen 1 mit 357 R.
Weitere Platzierungen: Männer: David G. Rang 2, Alexander Wutte Rang 3. Senioren 1: Rang 3 für Gerhard Müller-Senn.

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE LUFTPISTOLE 2016-17: RUNDE 3

Innsbruck, 22.11.2016

Auch in der 3. Runde konnte unser LP-Team den Gegner schlagen. HSV-Absam besiegte die ASG (Akademische Schützengilde) mit 1.073 zu 1.062 Ringen. Die Mannschaft bestand aus: David G. (371 Ringe), Gerhard Müller-Senn (360 R.) und Hedy Konzett mit 342 R.

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE FÜNFSCHÜSSIGE LUFTPISTOLE: START IN DIE SAISON 2016-17

Innsbruck, 16.11.2016

Der HSV-Absam ging mit 3 SchützInnen an den Start und belegte mit David G, Gerhard Müller-Senn und Hedy Konzett die ausgezeichneten Platzierungen 2, 4 und 5.

BEZIRKSRUNDENWETTKÄMPFE LUFTPISTOLE 2016-17: RUNDE 2

Innsbruck, 15.11.2016

Unsere Mannschaft konnte in der 2. Runde ein sehr gutes Ergebnis einfahren und bezwang im direkten Vergleich die Schützengilde Magistrat mit 1.115 zu 1.016 Ringen.
Team: Willy Sailer (376 Ringe), Alexander Wutte (373 R.) und David G. (366 R.). Die Leistungen unserer Einzelschützen konnten sich auch sehen lassen: Gerhard Müller-Senn mit 358 Ringen und Hedy Konzett 351 R.

LUFTWAFFEN LÄNDERWETTKAMPF NORD-SÜDTIROL 2016

Innsbruck/Arzl, 29.10.2016

Der 42. Länderkampf zwischen Nord – und Südtirol, wurde in den Bewerben Luftgewehr und Luftpistole und in den Klassen Junioren, Männer und Frauen ausgetragen. Als einziger HSV-Absam Schütze belegte Willy Sailer mit 367 Ringen Rang zwei, hinter Karlheinz Fächl, Südtirol 369 und vor Rene Engensteiner, 364 Nordtirol Rang drei. In der Gesamtwertung siegte Nordtirol mit 37 zu 29 Punkten.

willy web lp1 2011 12

Ergebnisse

BUNDESLIGA LUFTPISTOLE START IN ARZL

Innsbruck/Arzl, 22.10.2016, Sportleiter-Pistole

Am Start zur Vorauswahl waren die Tiroler Mannschaften: HSV-Absam – SG Fließ – SG Münster – SG Aschau am Landeshauptschießstand in Arzl angetreten. Nach den Erfolgen unseres Luftpistolen-Teams der letzten zwei Saisonen war man gespannt auf den Neubeginn der Saison 2016/17 mit kompakter Mannschaft + guter Reserve.
Für die zwei Durchgänge waren vom HSV verschiedene Schützen eingeteilt; Trotz guter Vorbereitung des neuen Mannschaftführers Gilbert Habringer, belegten wir durch das Nichterscheinen eines Schützen im ersten Durchgang den 4. und letzten Platz. Im zweiten Durchgang kam der HSV- mit den  vorher fix eingeteilten Schützen mit guten Leistungen auf den 1.Rang.

Gilbert Habringer kam durch sein Einspringen als "Spielertrainer" (während laufender Probezeit und ohne Schießbrille) im ersten Durchgang zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz, ebenso im zweiten Durchgang (vorher fix eingeteilt) Herbert Sailer. Bester war Gastschütze Christhoph Tiefenthaler, Alex Wutte und Willy Sailer steigen erst im nächsten Wettkampf ein.

FITNESS IST DIE GRUNDLAGE FÜR JEDEN SPORT

Bregenz, 09.10.2016/Sportleiter Pistole

Man muß nicht gerade Marathon laufen um fit zu bleiben, aber jeder Sportschütze sollte in der Lage sein 1 bis 2 Stunden ruhig stehen zu können, sollte daher - auch schon der Gesundheit wegen, regelmäßig Fitness betreiben. Ein Bravo für Herbert Sailer, der am Wochenende erfolgreich am 3-Länder Marathonlauf in Bregenz teilgenommen hat; nicht ohne sich wochenlang darauf vorzubereiten.

marathon hb 2016 web
Herbert Sailer mit der Finisher-Medaille

Weitere Beiträge ...

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.